Sie sind hier:Startseite/wabeko Greenline
wabeko Greenline 2017-11-27T15:14:19+00:00

Unsere ökologischen Ambitionen:
Nachhaltiges und umweltgerechtes Arbeiten

Greenline
Eine Vision nimmt Gestalt an.

Umweltschutz beginnt im Kleinen: Die Verantwortung für den Schutz unserer Lebensgrundlagen ist in unserem täglichen Handeln verankert. Wir bei wabeko arbeiten kontinuierlich daran, unsere Arbeitsweise auch im Detail umweltgerecht zu gestalten. Dafür haben wir das Thema „Greenline“ ins Leben gerufen: darunter fassen wir Maßnahmen und Lösungen zusammen, die dieses Ziel besonders unterstützen. Das betrifft bei uns die Bereiche Infrastruktur & Energieversorgung, Gebäude & Technik, Firmenflotte, Zulieferer und Up- & Recycling. Diese Idee wird kontinuierlich weiterentwickelt und nimmt Anregungen von Herstellern, Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern auf. Auch Sie können auf Wunsch dazu beitragen. Sprechen Sie uns an.


Wabeko's ökologischen Ambitionen, Greenline I3

Mit unserem Stromlieferanten haben wir einen Vertrag für die Versorgung mit Co2-freier Energie abgeschlossen.
Auch mit unserem Gaslieferanten haben wir einen Vertrag für die Versorgung mit CO2-freier Energie abgeschlossen.
Die Gas-Brennwert-Heizung wird durch eine Solaranlage unterstützt.

Das wabeko-Gebäude wurde 2012 unter aktuellen Umweltstandards fertiggestellt und unterschreitet die Vorgaben für Neubauten deutlich.
Unser Flächenabwasser versickern wir ökologisch sinnvoll über eigene Sickerbecken, ohne die Kanalsysteme zu belasten.
Unser Lager beheizen wir über eine Fußboden-Heizung. Dies spart Energie und bringt die Wärme dorthin, wo sie benötigt wird.
Im gesamten Gebäude steuern wir unsere LED Beleuchtung über Bewegungssensoren.
Die virtualisierte Arbeitsplatzumgebung ermöglicht den Einsatz von stromsparenden Thin clients und einem Modular-Server.

Wir tanken alle Firmenfahrzeuge ausschliesslich über unseren Dienstleister Fleetcor Deutschland GmbH und nehmen hier am clean-Advantage-Programm teil. Dies bedeutet, dass wir für jeden Liter Benzin oder Diesel zusätzlich einen Beitrag für das Clean-Advantage Projekt abführen und so einen  Beitrag zur C02-Neutralisierung unsers Verbrauchs leisten.

Für unsere Lieferfahrten für Verbrauchsmaterial nutzen wir ab 01.05.2017 ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug und vermeiden somit ungewollte Emissionen.  Geladen wird natürlich CO2-frei!

Unsere Firmenfahrzeuge stellen wir seit geraumer Zeit schrittweise auf Modelle mit kleineren und moderneren Motoren um. Ein Teil der Techniker fährt bereits den aktuellen Ford Focus mit 1,0 Liter Ecoboost Motor (Normalbenzin)

Mit dem Hersteller Kyocera haben wir einen Partner, der für uns und unsere Kunden alle gelieferten Kyocera Toner über myclimate CO2-neutralisiert.
KYOCERA Toner für alle Druck- und Kopiersysteme sind klimaneutralisiert. Das heißt, jeder KYOCERA Toner den Sie verwenden ist CO2-neutral.
Durch die Unterstützung des KYOCERAKlimaschutzprojekts myclimate wird die Menge an CO2 kompensiert, die bei Rohstoffgenerierung, Produktion, Verpackung, Transport und Verwertung der Toner entsteht. Das verbessert Ihre CO2-Bilanz beim Drucken.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
KYOCERA Klimaschutzprojekt

Als Papierhändler und Verbraucher legen wir großen Wert auf die Herstellung. Daher verwenden und verkaufen wir ausschließlich FSC und PEFC ausgezeichnete Materialien. Beide Institutionen setzen sich dafür ein, dass Umwelt und Natur bei der Papiererzeugung gezielt geachtet und respektiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
FSC – Forest Stewardship Council
PEFC – Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen

Mithilfe des Kyocera Entsorgungskonzeptes können wir leere Tonerkartuschen und sonstige Verbrauchsmaterialien aller Hersteller dem Recycling-Prozess zuführen und vermeiden große Mengen von Restmüll.
Sämtliche Kartonagen werden seit 01.01.2017 nach dem Auspacken der Ware direkt bei uns gepresst und zu handelsfähigen Ballen verarbeitet. Dies spart beim Transport und der Lagerung enorm Prozessaufwand. Seit der Anschaffung der Presse haben wir 9 von 10 Container-Entleerungen eingespart. Dies bedeutet 90% der LKW-Fahrten für die Entsorgung werden unnötig.
Verpackungsfolien werden ebenfalls getrennt, gepresst und als Wertstoff mit der Kartonagenballen-Abholung zurückgegeben.

Wabeko Büro Lösungen in Ulm, Neu-Ulm Umwelt Zertifizierung KYOCERA

KYOCERA Toner für alle Druck- und Kopiersysteme sind klimaneutralisiert

Mehr Informationen

Wabeko Büro Lösungen in Ulm, Neu-Ulm Auszeichnung Green IT Händler

Wir sind ausgezeichnet – als KYOCERA GREEN IT-Händler

Mehr Informationen

Wabeko Büro Lösungen in Ulm, Neu-Ulm Umwelt Recycling

Recycling wird bei uns groß geschrieben

Wabeko Büro Lösungen in Ulm, Neu-Ulm Papier Zertifizierung FSC PEFC

Wir verwenden und verkaufen ausschließlich FSC und PEFC ausgezeichnete Materialien.

Mehr Informationen zu FSC
Mehr Informationen zu PEFC

Unser wabeko Greenline Projekt:
Auch Sie können mitmachen.

Als wabeko-Kunde haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre verbrauchten Materialien bei uns abzugeben, wir sorgen für umweltgerechtes Re- oder Upcycling.
Als wabeko-Vertragskunde kümmern wir uns sogar rundum um die Entsorgung. Einfach sammeln und abholen lassen.

Sie wünschen Bürolösungen mit Hauptaugenmerk auf Ökologie und sparsamen Energieverbrauch? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

NEWS:

Wir suchen: Auszubildende/n – Fachinformatiker für Systemintegration

Wir suchen: Auszubildende/r – Fachinformatiker für Systemintegration für den Kompetenzbereich Software (w/m) im Innendienst Als innovativer, flexibler und kundennaher Fachhändler für Technik‑Lösungen im Büro sind wir in der Region Ulm/Neu‑Ulm als zuverlässiger Anbieter und [...]

KUNDENSERVICE:

07 31 . 97 71 97 - 0 info@wabeko.de